MYGEMIKO Login

MYGEMIKO

Gesundheit. Mit Konzept.

„Gesundheit mit Konzept zu denken und mit den richtigen Maßnahmen zu handeln, ist einer der entscheidenden Faktoren, um sich erfolgreich Zeit für seine Gesundheit zu nehmen und langfristig gesunde Entscheidungen zu treffen.“

Mit MYGEMIKO erhalten Sie als Gesundheitsinteressierte/-er ein digitales, webbasiertes TOOL, das Sie befähigt, Ihre Gesundheit im Alltag in effizienter Form erfolgreich zu managen.

In der Regel verbringen Sie ein Drittel Ihrer Lebenszeit mit beruflichen Aufgaben. Somit bietet Ihnen die „Lebenswelt Arbeit“ großes Potenzial, um Einfluss auf Ihre Gesundheit zu nehmen. An dieser Stelle bietet MYGEMIKO Unternehmen die Möglichkeit, das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) als MITMACHER mit allen Akteuren gemeinsam konzeptbezogen zu steuern und die richtigen Lösungen für ein Gesundsein zu finden. Dabei steuert und koordiniert MYGEMIKO ebenfalls die Angebote der jeweiligen Anbieter als FITMACHER und macht diese zu einem wichtigen Teil des individuellen Konzepts zur persönlichen Gesundheit.

Das ansprechende Design und die leichte Handhabung des TOOLS motiviert Gesundheitsinteressierte und Unternehmen gesundheitliche Ressourcen zu erkennen, das richtige Angebot zu finden und gesunde Entscheidungen zu treffen.


Das TOOL

Mit dem TOOL haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gesundheit nach Ihren Interessen und Fähigkeiten im Alltag zu fördern. Analysetools, Gesundheits- und Sportkurse, Workshops und Seminare sowie Projekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten können mit dem TOOL koordiniert werden.

Zusätzlich können...  mehr lesen

Die MITMACHER

Als MITMACHER – d.h. als teilnehmendes Unternehmen – profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter von unserem innovativen TOOL zur webbasierten Koordination Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

MYGEMIKO ermöglicht eine synchrone Anpassung von BGM-Maßnahmen an sich ändernde Arbeitsbedingungen...  mehr lesen

Die FITMACHER

Als teilnehmender FITMACHER – d.h. als externer Anbieter – erhalten Sie die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erreichen und Teilnehmer für Ihre eigenen Angebote zu generieren.

Sie bieten über MYGEMIKO eigene Angebote an, erstellen und verwalten Teilnehmerlisten und wickeln die Kommunikation mit Kursteilnehmern einfach ab...  mehr lesen

Das TOOL

Mit dem TOOL haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gesundheit nach Ihren Interessen und Fähigkeiten im Alltag zu fördern. Analysetools, Gesundheits- und Sportkurse, Workshops und Seminare sowie Projekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten können mit dem TOOL koordiniert werden.

Zusätzlich können Sie auf ein Angebotsspektrum aus den Bereichen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Suchtprävention zugreifen. Ebenfalls stehen Ihnen informative Blogeinträge, Webtutorials, Rezepte und Videos zur Verfügung.

Wichtige Merkmale des TOOLS sind:

  • Smartphone-App verfügbar
  • Erstellung individueller Gesundheitsprofile
  • Integriertes Anmeldungs- u. Kommunikationssystem
  • Umfangreiche Statistik- und Aktivitätsübersichten
  • Umfragetool
  • Blogfunktion

Sie haben Fragen?
Jetzt Kontakt aufnehmen!

Die MITMACHER

Als MITMACHER – d.h. als teilnehmendes Unternehmen – profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter von unserem innovativen TOOL zur webbasierten Koordination Ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

MYGEMIKO ermöglicht eine synchrone Anpassung von BGM-Maßnahmen an sich ändernde Arbeitsbedingungen und ermöglicht so eine effiziente und zeitgemäße Integration des BGM in Arbeits- und Organisationsabläufe im Unternehmen.

Komfortable TOOLS und attraktive Angebote generieren einen echten Mehrwert für die Mitarbeiter und führen so zu einer hohen Akzeptanz und Teilnahmerate bei BGM-Maßnahmen.

Als Unternehmen profitieren Sie durch:

  • Stringente Berücksichtigung Ihres Corporate Designs
  • Reduktion Ihres Koordinations- und Verwaltungsaufwands
  • Zielgerichtete Steuerung der BGM-Prozesse
  • Intern gesteuerte Maßnahmenleitung
  • Übersichtliche und einfache Terminplanung
  • Umfangreiche Anmelde- und Gesamtstatistiken
  • Aussagekräftige Projektauswertungen
  • Einfache Kommunikation zwischen Unternehmen und Mitarbeitern sowie
    BGM-Arbeitskreisen und Arbeitskreisteilnehmern
  • Schnelle Generierung und Distribution von Umfragen

Sie haben Fragen?
Jetzt Kontakt aufnehmen!

Die FITMACHER

Als teilnehmender FITMACHER – d.h. als externer Anbieter – erhalten Sie die Möglichkeit, neue Zielgruppen zu erreichen und Teilnehmer für Ihre eigenen Angebote zu generieren.

Sie bieten über MYGEMIKO eigene Angebote an, erstellen und verwalten Teilnehmerlisten und wickeln die Kommunikation mit Kursteilnehmern einfach ab.

Die Steuerung und Abrechnung Ihrer Leistungen mit den Unternehmen, einzelnen Mitarbeitern oder Teilnehmern erledigt dabei MYGEMIKO für Sie – so einfach ist das!

  • Zugriff auf die Unternehmen und Mitarbeiter aus dem überregionalen Netzwerk der REVITALIS GmbH
  • Promotion der eigenen Marke
  • Pflege & Einsicht der angebotenen Kurse

BLOG

Teamwork ist Trumpf!

Verfasser: Revitalis GmbH, Lesezeit: ca. 2 Minuten

 

Darüber hinaus erwarten wir ein hohes Maß an Teamgeist sowie Eigeninitiative, Selbstständigkeit und Flexibilität…

Mittlerweile ein Klassiker in heutigen Stellenanzeigen! Die Arbeitswelt hat sich, laut Krause-Pilatus (2019) in den letzten Jahren durch Digitalisierung, Globalisierung, Wertewandel und kulturelle Mischung drastisch gewandelt. Der zunehmende Qualitätsdruck und das höhere unternehmerische Risiko wirken sich folglich auch auf die Anforderungen der Arbeitnehmer aus. Um mit diesen Veränderungen gut umgehen zu können, ist eine gute Zusammenarbeit im Team unabdingbar. Doch wie sollte diese aussehen, in Zeiten von Homeoffice, flexiblen Arbeitszeiten oder örtlichen Entfernungen?

 

Studien zeigen, dass die moderne Arbeitswelt im Allgemeinen die Zufriedenheit der Arbeitnehmer steigert

  1. Zugriff auf Informationen

Grundvoraussetzung für ein gut funktionierendes Team ist, dass Informationen für alle gut zugänglich sind. Der Zugriff auf Dokumente, Aufgaben, Terminübersichten und co. sollten möglichst einfach, schnell und übersichtlich sein. Klare Regeln sind nötig, damit die Nutzung effizient für alle ist (Klaffke & Reinheimer, 2016).

  1. Vertrauen schaffen

Perrone (2020) befasst sich in seiner Forschungsarbeit mit dem Einfluss von Vertrauen auf die Teamperformance. Die Datenlage weist klar darauf hin, dass sowohl das Vertrauen in die Vorgesetzten, sowie in das Unternehmen unerlässlich für eine gute Zusammenarbeit ist.

 

Teamwork stellt eine wertvolle Ressource innerhalb eines Unternehmens dar

  1. Gruppenkonstellation

Die ideale Gruppengröße liegt bei 8 Personen. Diese sollten sich nicht aus einheitlichen Charakteren zusammen setzten, sondern möglichst vielfältig sein. Dadurch können die Stärken des Einen bei den Schwächen von den Anderen genutzt werden. Ebenso fördern Diskussionen und verschiedene Blickwinkel die Entwicklung und fördern somit die Arbeitsleistung (Warkentin, 2019).

  1. Lokale Nähe

Heutzutage ist es durch die technischen Fortschritte und Homeoffice beinahe normal, dass Teamkollegen/Teamkolleginnen weit entfernt arbeiten. Studien zeigen jedoch, dass es vorteilhaft ist, den persönlichen Kontakt über kurze Wege zu wahren (Perrone, 2020). Virtuelle Meetings sollten demnach nicht ausschließlich durchgeführt werden.

 

27.02.2020

 


Fasten für Körper und Geist

Verfasser: Revitalis GmbH, Lesezeit: ca. 3 Minuten

 

Die fünfte Jahreszeit endet in wenigen Tagen, dass bedeutet für viele den Beginn der Fastenzeit. Mit Aschermittwoch, 26.02.2020, beginnt die 40-tägige Fastenzeit, die an Gründonnerstag, 09.04.2020, endet.

Die deutsche Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung e.V. definiert das Fasten als „der freiwillige Verzicht auf feste Nahrung und Genussmittel für begrenzte Zeit. Bei richtig durchgeführtem Fasten besteht gute Leistungsfähigkeit ohne Hungergefühl. Fasten betrifft den Menschen in seiner Körper-Geist Einheit“ (2012, S. 189).

Das Fasten wird aus unterschiedlichen Gründen durchgeführt. Die Ursprünge liegen bereits in der griechischen und römischen Antike. Vor allem religiöse Motive waren in der Vergangenheit der Anlass zur Durchführung verschiedenster Fastenformen. Diese bestehen heute ebenso, wobei der Anteil an anderen Gründen stets zunehmen. Das heutige Fasten hat vor allem präventiv gesundheitliche Gründe, im Sinne von neuen Erfahrungen sammeln, Verzicht auf bestimmte Genussmittel und der Beginn zur Veränderung des eigenen Lebensstils. Auch in der Medizin und in der Therapie werden bestimmte Formen des Fastens oft angewendet. Gute Ergebnisse kann man bei dem sogenannten metabolischen Syndrom erreichen, aber auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder bei der Schmerztherapie (Stange & Leitzmann, 2010).